Jeannie Ebner

"Dem Geist ist es zuträglicher, vogelfrei zu sein als pensionsberechtigt". Weblog über die österreichische Schriftstellerin Jeannie Ebner als Begleitung zur (mittlerweile abgebrochenen) Diplomarbeit "Frauenfiguren und Frauenrolle(n) bei Jeannie Ebner" an der Universität Wien

Dienstag, April 24, 2007

eZine "literatur.primär"

Zufällig bin ich auf das von Franz Krahberger herausgegebene eZine "literatur.primär" gestoßen, das dankenswerterweise von der Nationalbibliothek nebst anderen frühen Exemplaren der Netzkunst archiviert wird. Darin gibt es den Text "Über Literaturzeitschriften" von Gerhard Renner nachzulesen, der 1992 einen Ausstellungskatalog der Wienbibliothek einleitete (Teil 1, Teil 2). Auch "Literatur und Kritik" kommt darin vor. Darin angegebene Sekundärliteratur, die ich noch beschaffen sollte:
  • Hans F. Prokop: "Österreichische literarische Zeitschriften 1945 - 1970". In: Literatur und Kritik 5 (1970), H. 50, S. 621-631
  • Gerhard Renner: "Östereichische Literaturzeitschriften nach 1945". In: Literatur primär. Textinitiativen österreichischer Literaturzeitschriften. Wien 1983, S. 4 - 11
  • Gerhard Renner: "Der Förderungseingriff der Kunstverwaltung am Beispiel der Zeitschriftenförderung". In: Friedbert Aspetsberger / Hubert Lengauer (Hrsg.): Zeit ohne Manifeste. Zur Literatur der 70er Jahre in Österreich. Wien 1987 (= Schriften des Instituts für Österreichkunde 49+50), S. 46 - 65
  • Labels: , ,

    0 Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen

    Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

    Links zu diesem Post:

    Link erstellen

    << Startseite