Jeannie Ebner

"Dem Geist ist es zuträglicher, vogelfrei zu sein als pensionsberechtigt". Weblog über die österreichische Schriftstellerin Jeannie Ebner als Begleitung zur (mittlerweile abgebrochenen) Diplomarbeit "Frauenfiguren und Frauenrolle(n) bei Jeannie Ebner" an der Universität Wien

Donnerstag, Februar 08, 2007

Tagebuch, 1. Februar 1969

"Ich bin eine Dichterin, die nicht dichten darf. Man hat mir meine Rolle genommen. Warum muß ich noch, stumm wie ein Baum, auf einer Bühne, herumstehen? Warum darf ich nicht abtreten?
Was wird hier überhaupt gespielt? Gibt es einen Text? Wer ist der Autor? Wo sind die großen Regisseure versteckt?"

Aus: Der Genauigkeit zuliebe. Tagebücher 1942 - 1980. Graz: Styria 1993, S. 215

Labels:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite