Jeannie Ebner

"Dem Geist ist es zuträglicher, vogelfrei zu sein als pensionsberechtigt". Weblog über die österreichische Schriftstellerin Jeannie Ebner als Begleitung zur (mittlerweile abgebrochenen) Diplomarbeit "Frauenfiguren und Frauenrolle(n) bei Jeannie Ebner" an der Universität Wien

Montag, Mai 21, 2007

Mentorin Hilde Spiel

Bei der Lektüre des Briefwechsels von Hilde Spiel (Hilde Spiel: Briefwechsel. Hrsg. und annotiert von Hans A. Neunzig. München: List 1995) ist mir aufgefallen, dass man Hilde Spiel durchaus als eine Art Mentorin für Jeannie Ebner bezeichnen kann. Sie hat sich sehr für die Publikationen von Romanen Ebners eingesetzt und ihr konkrete Ratschläge für die Verbesserung bestimmter Texte gegeben. Die Mentorinnenfunktion, die Spiel für Ebner und Ebner ihrerseits für jüngere AutorInnen ausübte, wäre auch ein Aspekt, der für meine Diplomarbeit interessant wäre...

Labels: , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite