Jeannie Ebner

"Dem Geist ist es zuträglicher, vogelfrei zu sein als pensionsberechtigt". Weblog über die österreichische Schriftstellerin Jeannie Ebner als Begleitung zur (mittlerweile abgebrochenen) Diplomarbeit "Frauenfiguren und Frauenrolle(n) bei Jeannie Ebner" an der Universität Wien

Samstag, Juni 07, 2008

Naivität, "sobald Gedankliches miteinfließt"

In einem Brief vom 6. September 1952 schreibt Heimito von Doderer, übrigens in einer wunderbaren Handschrift und Seitengestaltung: "Lassen Sie mich Ihnen mitteilen, dass ich Ihr Manuscript schon gelesen habe. Es stellt Ihre dichterischen Fähigkeiten für mich ausser Zweifel, ich habe dabei auch nicht stören lassen durch die Naivität, welche Sie zeigen, sobald Gedankliches miteinfließt; hier bringen Sie es nicht selten fertig, Eulen nach Athen zu tragen". Ich vermute aufgrund des Datums des Briefes und der von Doderer erwähnten "Hilflosigkeit, in der sich so ziemlich alle Personen befinden", dass sich dieses Urteil auf "Sie warten auf Antwort" bezieht.

Labels:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite