Jeannie Ebner

"Dem Geist ist es zuträglicher, vogelfrei zu sein als pensionsberechtigt". Weblog über die österreichische Schriftstellerin Jeannie Ebner als Begleitung zur (mittlerweile abgebrochenen) Diplomarbeit "Frauenfiguren und Frauenrolle(n) bei Jeannie Ebner" an der Universität Wien

Mittwoch, Juli 04, 2007

Ebner als literarisches Vorbild

Im Nachruf auf Isolde Lachmann von Rüdiger Jung heißt es: "Ich erinnere mich, in den Lindenberger Tagen Frau Lachmann nach ihren literarischen Vorbildern gefragt zu haben. Nach einer Weile des Überlegens fiel der Name Jeannie Ebner" (zitiert aus der Nummer 74 der Zeitschrift "Sommergras"). - Mit "Lindenberger Tage" ist der Zweite Kongress der Deutschen Haiku-Gesellschaft 1991 in Lindenberg gemeint.

Labels:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite